Warum Qwant der globalen 3Zero Allianz beitritt

Als europäische Suchmaschine strebt Qwant immer danach, die grundlegenden Rechte seiner Nutzer und Partner aktiv zu vertreten. Wir haben dies für jeden nachvollziehbar gemacht, indem wir dein Recht auf Privatsphäre seit dem ersten Tag geschützt haben und keine persönlichen Daten speichern. Aber unsere ethischen Verpflichtungen gehen deutlich darüber hinaus.

Wir haben Qwant mit dem Wunsch entwickelt, ein Vorbild für ein verantwortliches Unternehmen zu sein, das darauf achtet welchen Einfluss es mit seinen Dienstleistungen auf die Welt und ihre Bürger bringt, indem es die Rechte der Nutzer schützt und eine nachhaltige Entwicklung fördert. Daher haben wir uns z.B. entschlossen, die Erzeugung erneuerbarer Energien durch die Plattform AkuoCoop zu unterstützen, an der Tour Des Fermes d’Avenir in Frankreich teilzunehmen (das Bestreben organische und verantwortliche Landwirtschaft zu fördern) oder eine Partnerschaft mit der ACTED für internationale Solidarität einzugehen. Wir stellen ebenfalls sicher, dass unsere Server komplett CO2 neutral laufen.

Heute können wir voller Stolz verkünden, dass wir der 3Zero Global Alliance beigetreten sind. Dreimal „0“, für eine Welt mit 0-Ausschuss, 0-CO2-Emissionen, 0-Armut. Zusammen respektieren die Mitglieder dieser Allianz eine Satzung, die sie vorantreiben um die Erreichung der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der UN zu beschleunigen. Qwant wird diese Satzung befolgen und wird mit verschiedenen Aktionen zu der Erreichung dieser Ziele beitragen.

Noch mehr gute News! Qwant wird ebenso der Hauptsponsor des nächsten Convergences World Forum, das September 4-5 in Paris stattfindet. Dieses Forum bringt mehr als 5.000 Experten zusammen, um gemeinsam innovative Lösungen im Kampf gegen die Armut in der Welt zu teilen.

Jetzt mehr als je zu vor ist Qwant deine ethisch korrekte Suchmaschine! Und wird es auch bleiben!